Datenschutzerklärung

Datenschutz

Der Betreiber

Mirko Knöfel
Fliesenlegermeister
Weißbacher Str. 40 a
01936 Königsbrück
Telefon: 0049-35795-31592
Telefax: 0049-35795-369922
E-Mail: mirko.knoefel@t-online.de

 dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser

Datenschutzerklärung


Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

    Browsertyp/ Browserversion
    verwendetes Betriebssystem
    Referrer URL
    Hostname des zugreifenden Rechners
    Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar

Rechte der Nutzer:

Ihnen stehen folgende Rechte nach Art. 15 - 20 DSGVO zu:

  • Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.

Auf Wunsch können Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:


Sie haben das Recht nach Art. 77 DSGVO, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.



Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.